Hawaiianische Lomi Lomi Nui Massage

By 17. September 2017lese-ecke

Schon der Name klingt sehr entspannend. Aber was genau ist eine hawaiianische Massage?

Ich zitiere meine Ausbilderin, Margareta Kappl, um das zu beantworten: „Ursprünglich wurde diese Form der Massage von den Kahunas, den Weisen des alten Hawai’i, als Übergangsritual im Tempel praktiziert, um sich von Altem zu lösen und sich für Neues im Leben zu öffnen. Damit wurde auch dem Wissen Rechnung getragen, dass man in einem entspannten und vitalen Körper neuen Aufgaben und Herausforderungen im Leben mit offenem Herzen, Zuversicht und Selbstvertrauen begegnet“.

Auch wenn die alten Hawaiianer noch nichts von heutiger Wellness wussten und die Massage einen tieferen Sinn hat, passt sie wunderbar in die heutige Wellnesswelt. Fließende Streichungen, mit der weichen Seite des Unterarms ausgeführt, haben eine herrlich entspannende Wirkung. Die fließenden Massagebewegungen wechseln sich ab mit sanften Gelenklockerungen. Eine intensive Körper- und Energiearbeit, bei der warmes Öl und dezente hawaiianische Hintergrundmusik einladen, in eine tiefe Entspannung abzutauchen.

Mit dieser Massage will man nicht nur verspannte Muskeln lockern, sondern den Menschen in seiner Gesamtheit ansprechen. Fließende Massagebewegungen, teilweise mit dem weichen Unterarm, wechseln sich mit sanften Gelenklockerungen ab. Diese Massage ist eine intensive und harmonisierende Energie- und Körperarbeit. Massagen, auch die hawaiianische, wirken stoffwechselanregen, aktivieren den Lymphfluss und fördern eine gute Durchblutung des Gewebes.

Manchmal wird die Massage mit einem symbolischen Reinigungsritual und einem hawaiianischen Sprechgesang angeboten. Manchmal kommt das aus tiefstem Herzen, manchmal ist es nur Show. Kommt es aus dem Herzen, berührt es auch das Herz. Die Masseurin, die mein Herz berührt hat, massiert kaum noch. Leider.

Was sollten Sie wissen? Eine gute und fundierte Ausbildung in hawaiianischer Massagekunst dauert mehrere Wochen und kostet rund 3000€. Bucht ein Kunde eine 90minütige Lomi Lomi muss der Masseur rund 2 Stunden Zeit einplanen. Der Raum muss gut beheizt, die Liege angewärmt und eingeölt sein. Es braucht relativ viel und hochwertiges Massageöl. Anders ausgedrückt, die Logistik rund um eine Lomi Lomi ist aufwändig und ein Preis von durchschnittlich 120€ für 90 Minuten Massage absolut gerechtfertigt.

Finden Sie die Lomi Lomi Nui im Massageangebot eines (Wellness(hotels), sind Sie gut beraten, wenn Sie sich das Ausbildungszertifikat der Masseurin/des Masseurs zeigen lassen. Nicht überall ist Lomi Lomi Nui drin, nur weils drauf steht…